Kartierungstreffen der Auerhuhn-Verbreitung 2018

Treffen an folgenden Terminen: 06.11.2018, 13.11.2018, 20.11.2018. Genauere Angaben siehe Text.

Erstellt am 16.10.2018

Kurz zum Ablauf: Judith Ehrlacher & Katharina Lehmann werden Karten vorbereiten und mitbringen auf welchen die Einträge der Wildtiermonitoring-Datenbank (WIMO) eingezeichnet sind. Zudem wird die AH-Verbreitung 2013 als Referenz zu sehen sein. Auf Grundlage dieser Daten werden wir die endgültige Abgrenzung des Verbreitungsgebietes 2018 mit Ihnen als Auerhuhn- und Gebietsexperten vor Ort diskutieren und einzeichnen (s. hierzu auch den Artikel im Anhang über die Vorgehensweise der Kartierung). Hierfür gibt es drei Termine:

06.11.18: Kartierungstreffen Süd (betrifft den Bereich Südschwarzwald) à FVA, Hans-Ulrich Moosmayer-Saal, EG, Wonnhaldestr. 4, 79100 Freiburg

13.11.18: Kartierungstreffen Mitte (betrifft die Bereiche Mitte- und Baarschwarzwald) à Gasthaus Schützen, Poststr. 3, 78132 Hornberg (http://www.schuetzen-hornberg.de)

20.11.18: Kartierungstreffen Nord (betrifft den Bereich Nordschwarzwald) à Schlupfwinkel, Orangerie, Lange Straße 19, 72250 Freudenstadt (https://schlupfwinkel.info)

(Für die Abgrenzung der AH-Kartierung im Nationalpark wird es ein gesondertes Treffen in kleinerer Runde geben.) Beginn ist jeweils um 17 Uhr. Sie können auf der beigefügten Karte im Anhang sehen, in welchem Teilbereich Sie sich am Besten mit Ihren Informationen einbringen können, und dann den entsprechenden Kartierungstermin auswählen. Wir werden jedoch schauen, dass wir zu den Treffen zumindest die Karten der jeweils angrenzenden Teilbereiche mitbringen werden, so dass wir hier eine gewisse Flexibilität erhalten. Aus Gründen der Planung bitte ich Sie, sich zu den Treffen - mit Angabe des Termins - anzumelden (bitte an Katharina Lehmann (s.cc.) senden: katharina.lehmann@forst.bwl.de).

Zurück zur Übersicht