Hubertusandacht Monakam

Der Hegering V Althengstett veranstaltete am 14.10.2018 eine Hubertusandacht in der Evangelischen Kirche Monakam.

Erstellt am 15.10.2018

Am Sonntag, 14.10.2018 erlebte die kleine Dorfkirche einen nicht alltäglichen Gottesdienst. Die Kirche mit dem wundervollen Passionsaltar aus dem Jahr 1497 wurde von den Monakamer Jägern aus dem Hegering V mit den Zeichen aus Wald und Flur herbstlich geschmückt. Unterstützt von den Parforcehörnern der Bläsergruppe Nagoldtal in der KJV Calw feierte Pfarrer Sutor einen feierlichen Gottesdienst. In Anlehnung an die immer im Herbst zum Andenken der Wandlung des heiligen Hubertus und der Achtung von Natur und Wild durchgeführten Hubertusmessen meinte Pfarrer Sutor mit einem Schmunzeln, dass es die Evangelischen ja nicht so mit den Heiligen hätten, sehr wohl aber überaus einig seien mit dem, was sie verkörpern. So ging er in seiner Andacht besonders auf die stetigen Wandlungen des Lebens ein. Die Jagdhornbläser bliesen famos die grandiosen und schwierigen Stücke der Hubertusmesse. Bei „Die Glocke“ gab es sogar spontanen Applaus. Anschließend gab es noch einen Stehempfang im Kirchgarten bei herrlichstem Wetter. Dieser Gottesdienst wird sicher noch lange nachhallen. 

Erstellt am 15.10.2018
Zurück zur Übersicht